Kork und seine weltrettenden Eigenschaften

Den meisten Menschen fällt es schwer, Kork mit etwas anderem als Wein in Verbindung zu bringen. Während Korken einen Großteil der weltweiten Korkproduktion ausmachen, kann der Wertstoff auch in Isolierungen, Bodenbelägen als auch einer Vielfalt von Yogaprodukten verwendet werden.

Der wertvolle Rohstoff wächst dabei als äußere Rinde der Korkeiche (Quercus suber) in mediterranen Klimazonen wie Portugal, Spanien und Frankreich. Etwa 6,6 Millionen Hektar Korkwald erstrecken sich über dieses Gebiet. Diese Eichenwälder weisen dabei nach dem Amazonas-Regenwald eine der weltweit höchsten Artenvielfalt auf.

Korkbäume wachsen ohne Einsatz von Pestiziden, ohne Bewässerung und ihre Äste und werden nicht gekürzt. In Portugal, dem Korkproduktionsland Nummer eins, wird die Korkernte von der Regierung zusätzlich stark reguliert. Bäume dürfen dabei nicht vor dem 25. Lebensjahr geerntet und nur alle 9 Jahre wieder abgetragen werden. Auf diese Weise kann der natürliche Reifeprozess stattfinden und die Rinde kann gesund nachwachsen.

Genauso wie andere Bäume wandeln Korkeichen CO2 in Sauerstoff um. Tatsächlich absorbieren geerntete Korkeichen 3-5 Mal mehr CO2 als nicht geerntete Bäume. Dies ist auf die Extraktion der Rinde zurückzuführen, die das Wachstum einer neuen Schutzschicht simuliert, wodurch mit jeder Ernte mehr CO2 gebunden wird.

#ZeroWaste: Jeder Teil der Korkrinde wird verwendet. Gegenstände wie Flaschenverschlüsse werden aus dem Kork gestanzt. Der Rest wird für Böden, Stoffe und beispielsweise für unsere FLORK Yogamatten zermahlen. Das Zermahlen von Kork erzeugt Staub. Dieser Staub wird abgesaugt und in Behälter verpackt und zu Biomasse verdichtet. Die Fabriken verbrennen diese Biomasse und liefern 60% ihrer eigenen Energie für den Betrieb der Anlagen.

Indem wir uns bei unserern Aktivitäten bewusst für Alternativen aus Kork entscheiden, vermeiden wir also nicht nur die Produktion von CO2 durch synthetische Produkte, sondern tragen auch dazu bei CO2 Emissionen zu reduzieren und unterstützen Korkwäldern beim Überleben.

Unsere Korkprodukte werden zu 100% aus organischem Material hergestellt. Das Kork wird dabei ausschließlich aus zertifizierten Wäldern geerntet. Mit dem Erwerb einer unserer Yogamatten unterstützt du zusätzlich das Pflanzen von Bäumen!

The time for a change is now!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen